More:


Angebot der Woche

OS College Jacke für nur 49,00€!

Weitere Artikel direkt bei uns im Shopbereich... weiter


Neuigkeiten

Spirit Grappling Challenge Ergebnisse!

Eins vorweg: Es war einmal mehr eine tolle Grappling Challenge und wir möchten uns herzlich bei allen angereisten Teams, sowie den Organisatoren von...

Mehr lesen »

Willi Fischer

 

Auch wenn es in Deutschland und ganz besonders in Frankfurt wohl kaum nötig ist Willi „de Ox“ Fischer vorzustellen, so tun wir dies anstandshalber dennoch.

Willi wurde am 26.August 1972 in Frankfurt geboren und ist gelernter Konstruktionsmechaniker. Seine Eltern hatten die Gaststätte “Maa-Kuh” fast neben der CSC - Sportschule und gegenüber der Sporthalle Süd in Sachsenhausen , wo der CSC boxte. Also war es naheliegend, dass Willi mit dem Boxen begann.

Bei Horst Gauß lernte er das “ABC des Boxens”, von Olaf Rausch wurde er dann trainiert und prägte seinen persönlichen Stil. Willi bestritt seinen ersten Amateur Kampf im Jahr 1985 und bis 1995 konnte er auf 86 Amateurkämpfe zurückblicken.

1995 wurde Willi beim Hessen-Boxteam Profi und seine Kämpfe im Zoo-Gesellschaftshaus in Frankfurt sind bis heute unvergessen. Willi wurde daraufhin Hauptkämpfer in der Ballsporthalle, beide Klitschkos und Valuev boxten in seinem Rahmenprogrramm. Sein Kampf gegen Kim Weber in Köln ist nach Ansicht vieler Boxexperten, als einer der größten Schwergewichtskämpfe in der deutschen Nachkriegsgeschichte anzusehen.

Bis heute ist Willi dem Boxen treu geblieben auch wenn er seine aktive Karriere beendet hat, möchte er sein ganzes Wissen an alle Boxbegeisterten des „MMA Spirit“ weitergeben. Willis Stärken liegen ganz besonders im Erstellen indivueller Trainingsprogramme und deshalb sollten Sie nicht zögern ihn für Ihr Privattraining zu buchen.

Willis sportliche Erfolge:

Als Amateur

  • Europameister der Junioren

  • 2x Deutscher Meister der Junioren

  • 3x Deutscher Vizemeister

  • 5. Platz bei den Olympischen Sommerspielen in Barcelona

Als Profi

  • Internationaler Deutscher Meister von 1996-1999

  • WBO Intercontinental Meister 1997

  • WBB Weltmeister 2001